Whisky-Tasting

Samstag der 6. Oktober  19:30 Uhr

Zeit  für besondere Momente

Wir haben mit Andreas Seng, der Sie fachkundig an diesem Abend begleiten wird, sechs  absolute Spitzen Whiskeys für Sie ausgesucht. Das Muss für Kenner und Freunde von erlesenen Bränden, natürlich auch für Die, die es werde wollen.

 

Tasting beinhaltet jeweils 2cl der 6 Whiskyspezialitäten zum Preis von  48,00 €,  die sich lohnen. Teilname auf 30 Personen begrenzt

Anmeldung nur schriftlich

 

Das sind unsere sechs  Highlights für Sie

  

Macallan Sherryfass    18 Jahre  43%  

Aroma: Schon der erste aromatische Eindruck zeigt die lange Reifezeit. Gewürze verbinden sich mit einem berauschenden exotischen, blumigen Aroma mit einem Hauch Jasmin, tropischen Früchten und etwas Torfrauch.

Geschmack: Erstaunlich kräftig und würzig. Ingwer und geröstete Nüsse behaupten sich gegen süßen Honig und Malz, wie wir sie von den Sherryfass-Macallans kennen. Erneut entfernter Rauch.   

Abgang: Leicht trocken mit einem Anklang von Orangenschalen. So verabschiedet sich der Macallan ganz langsam von unserer Zunge. Zum Abschluss zeigt er uns noch einen Hauch von Honig und Malz.

  

Diese wichtigste Neuerscheinung seit 180 Jahren bei Macallan ergänzt die Range um Malts, die in Bourbon- und Sherryfässern gereift sind. Eichenholz und Gewürze bestimmen das Aroma

  

Glenrothes Vintage  23 Jahre  Jahrgang:1988/2011   

Aroma: Voll und aromatisch mit Vanille und Zitronengras.

Geschmack: Weich und süß mit einem Hauch Zimt und Vanille.   

Abgang: Mittellang und mild.

In der bauchigen Flasche leuchtet dieser Single Malt aus der Glenrothes Brennerei besonders intensiv. Jedes Fass schmeckt anders, aber immer elegant, fein, ausgeglichen und vergleichbar.  

 

Highland Park 21 Jahre  40%

Aroma: Butterscotch, dunkle Schokolade und feine Orangen.   

Geschmack: Kandierte Orangen, Gewürze und dunkle Schokolade weichen nach und nach dem kräftigen Rauch.

 Abgang: Reich, komplex, rauchig und anhaltend.

Braucht nicht mehr Worte

  

 Ardbeg Uigeadail  54%   

Aroma: Zunächst erkennt man, wie bei fast allen Ardbegs, viel Rauch. Dann erscheint ein fruchtigsüßer Sherryton, der sanft in Tabaknoten und Espresso-Aromen übergeht. Wer mit Wasser verdünnt erhält ein ganzes Bukett an Aromen, beginnend beim Vanille des Bourbonfasses bis hin zum Karamell der getoasteten Eiche des Fasses.

Geschmack: Im Geschmack findet sich dann Ardbeg typisches, süßliches Malz verbunden mit etwas Öligkeit. Man braucht jedoch etwas länger, um das unter dem immer vorhandenen Rauch zu entdecken.

Abgang: Er ist lang, rauchig und aromatisch. Ganz zum Schluss setzt sich wieder der Sherry durch.

Dies war der erste hochprozentige Ardbeg nach der Wiedereröffnung der Brennerei! Er wird aus 90% Ex-Bourbon und 10% Malts aus Sherryfässern kreiert. Damit ist er etwas fruchtiger und weicher als der 10-Jährige. Der hohe Alkoholgehalt sorgt für Kraft! Der Autor der Whisky-Bible Jim Murray verlieh 2009 diesem Single Malt das Prädikat "The Best Whisky In The World".

  

Glenlivet Archive Holzrahmen 21 Jahre  43%   

Aroma: Sherry verbindet sich mit Holz- und Fruchtnoten. Geschmack: Eiche mit einer trockenen Würze. Zimt, Nüsse und dunkle Schokolade.   

Abgang: Warm und nachhaltig. Eine Spur von Nüssen.

Nach dem großen Erfolg des 18-Jährigen hat Glenlivet seine Abfüllungen aus besonderen Fässern in dieser exklusiven Abfüllung erweitert. Massiver, süßlicher Sherry dominiert bei überraschender frischer Blumigkeit.

  

 Redbreast 15  46%   Abfüllung 2011

Aroma: Voll und aromatisch mit Beeren und Gewürzen.

Geschmack: Rund und weich mit Früchten, Gewürzen und Eichenholz.   

 Abgang: Lang anhaltend.

  

Dies ist eine limitierte Abfüllung des beliebten Redbreast aus der Midleton-Brennerei. Dieser Whiskey ähnelt im Grundcharakter dem 12-Jährigen hat aber von Allem deutlich mehr. Genial.

 

  

 

  

 

 

 

.

.